de
Jobs

Unsere spezialisierten Experten hören Ihnen zu und teilen Ihre Geschichte mit den renommiertesten Unternehmen in Deutschland. Lassen Sie uns gemeinsam das nächste Kapitel Ihrer Karriere aufschlagen.

Aktuelle Jobs
Leistungen

Deutschlands führende Arbeitgeber vertrauen uns, wenn es darum geht, schnelle und effiziente Personallösungen zu finden, die genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Entdecken Sie unser breites Angebot an maßgeschneiderten Dienstleistungen und Informationsmaterialien.

Weiterlesen
Insights

Ganz gleich, ob Sie Talente suchen oder sich beruflich neu orientieren wollen, wir haben die aktuellsten Trends, Daten und Informationen, die Sie dafür benötigen.

Jetzt entdecken
Über Robert Walters Germany

Für uns ist die Personalberatung mehr als nur ein Job. Wir wissen, dass hinter jeder Karrierechance die Möglichkeit steht, das Leben von Menschen zu verändern.

Mehr erfahren

Starte deine Karriere bei uns

Werde Teil unseres globalen Teams aus kreativen Köpfen, Problemlösern und Vordenkern. Wir bieten flexible Aufstiegschancen, eine dynamische Unternehmenskultur und nationale, wie auch internationale Trainings & Schulungen.

Mehr erfahren

Gemeinsam für eine inklusive Arbeitskultur

Carolina Thomys im ED&I Council von Robert Walters

08.03.24 – In unserer bunten, vielfältigen Welt ist das Streben nach Gleichberechtigung und Inklusion keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit. Im Arbeitsalltag der internationalen Personalberatung Robert Walters ist dieses Bewusstsein fest verankert. Jedes Land, in dem das Unternehmen präsent ist, hat Vertreter im ED&I (Equality, Diversity & Inclusion) Council, das sich aktiv für eine inklusive Unternehmenskultur einsetzt. Eine der Treiberinnen dieses Engagements ist Carolina Thomys, Senior Consultant bei Robert Walters in Düsseldorf und eine der drei Stellvertreterinnen der deutschen Robert Walters Standorte im ED&I Council.

Was ist das Ziel des ED&I Councils bei Robert Walters?

„Das Ziel unseres Councils ist es, unsere Arbeitswelt und -kultur inklusiver zu gestalten. Wir möchten es jedem Mitarbeiter ermöglichen, authentisch aufzutreten – unabhängig von Alter, sozialer Herkunft, sexueller Orientierung, Religion und Weltanschauung, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Geschlecht und geschlechtlicher Identität sowie ethnischer Herkunft und Nationalität“, erklärt Carolina Thomys.

Carolina, was motivierte dich, dem ED&I Council beizutreten?

„Ich hatte nie das Gefühl, bei Robert Walters nicht ich selbst sein zu dürfen. Das liegt an unserem positiven, Individuen-fördernden Management. Die Möglichkeit, etwas zurückzugeben, einen positiven Beitrag zu leisten und meinen Kollegen dieselbe Erfahrung vermitteln zu dürfen, empfand ich als großartige Chance. Es war für mich nicht nur eine wichtige, sondern auch schöne Erkenntnis, dass sich unsere Kultur weltweit gleicht und wie eine gemeinsame DNA durch alle Robert Walters Standorte zieht. Das hat meinen Wunsch, aktiv mitwirken zu wollen, weiter bestärkt.“

Was sind deine Aufgaben innerhalb des ED&I Councils?

„Gemeinsam mit zwei weiteren Stellvertreterinnen des ED&I Councils in Deutschland identifiziere und plane ich Themen, die intern stärker ins Bewusstsein gerückt werden sollen. Wir entwickeln Maßnahmen und Lösungen, die wir mit dem Management teilen. Über die Ergebnisse tauschen wir uns nochmals gesondert im monatlichen Rhythmus mit dem gesamten Northern ED&I Council aus. Wir lernen und inspirieren einander bei diesen Meetings.“

Welche Projekte unterstützt das ED&I Council?

„Stolz bin ich auf das Female Networking Event, welches ich anlässlich des Weltfrauentags organisieren durfte. Unter dem Leitsatz ‘Women in Tech‘ wurde Frauen in IT-Führungspositionen eine Plattform geboten und über die fünf Tipps für Digitalisierungsprozesse in Unternehmen informiert. Zudem plant das ED&I Council einen Workshop zum Thema ‘Multigenerational Workplace‘, der darauf abzielt, verschiedene Generationen näher zusammenzubringen und eine gemeinsame Wertekultur zu entwickeln und zu stärken. Für 2024 streben wir an, das Bewusstsein für Menschen mit Behinderungen zu erhöhen und den Fokus auf das Thema psychische Gesundheit zu legen.“

Wie profitieren Kunden und Kandidaten von dem ED&I Council?

„Wenn wir intern ein Bewusstsein für diskriminierendes Verhalten, unterschiedliche Lebensrealitäten und diversere Bewerbungsprozesse schaffen, wirkt sich das auch nach außen aus. Wir legen im Recruiting Wert auf Vielfalt und garantieren unseren Kunden und Kandidaten eine durchweg positive Erfahrung. Unser Fokus liegt auf einer inklusiven und bereichernden Zusammenarbeit. Zugleich ermutigen wir unsere Kunden, eine ebenso vielfältige und positive Arbeitskultur in ihren Unternehmen zu fördern. Eine solche Belegschaft ermöglicht den Austausch verschiedenartiger Meinungen und Ideen. Sie spiegelt gleichzeitig die Perspektiven wichtiger Interessensgruppen wider, mit denen Unternehmen interagieren.“

Auch eine von McKinsey durchgeführte Studie belegt eine signifikante Korrelation: Unternehmen mit einem hohen Frauenanteil im Topmanagement – insbesondere in Deutschland – zeigen eine bis zu doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit, überdurchschnittlich profitabel zu sein.

Robert Walters ED&I Service und weiterführende Informationen

Wünschen Sie sich mehr Diversität in der Personalgewinnung, dann finden Sie hier weitere Informationen zu unserem maßgeschneiderten D&I Anzeigenpaket. Nehmen Sie gerne auch jederzeit Kontakt zu unseren Personalberatern auf, die Sie zielgerichtet nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen beraten.

Hier gelangen Sie zu unserem Webinar „How to create an inclusive culture to attract and retain the best talent”

Quelle

https://www.mckinsey.com/de/news/presse/neue-studie-belegt-zusammenhang-zwischen-diversitat-und-geschaftserfolg

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Gehaltsstudie
Kontakt aufnehmen

Sie wünschen mehr Informationen?

Carolina Thomys

Senior Consultant Interim Management | Düsseldorf
Telefon: +49 211 30 180 016

Weitere Inhalte

Alle ansehen

Bonuszahlungen binden Mitarbeitende

Die aktuelle Gehaltsstudie von Robert Walters, an der mehr als 500 Fach- und Führungskräfte in Deutschland teilgenommen haben, beleuchtet, wie überhöhte Gehaltserwartungen und der Wunsch nach attraktiven Bonuszahlungen die Personalstrategien von Unternehmen beeinflussen. Während 67 % der Führungskrä

Weiterlesen

Robert Walters verstärkt sein IT-Team in Hamburg

11.03.2024 – Die Personalberatung Robert Walters baut ihr Team am Hamburger Standort aus, um den IT-Bereich nachhaltig zu stärken. Der Neuzugang Arne Fietz erweitert mit seinem spezialisierten Fachwissen die Dienstleistungspalette des Unternehmens im IT-Segment. Arne Fietz verantwortet den Bereich T

Weiterlesen

Thomas Hartenfels neuer Senior Director South bei Robert Walters

14.02.2024 – Thomas Hartenfels übernimmt ab sofort die Funktion des Senior Director South und trägt damit die Verantwortung für die Robert Walters Germany Standorte in Düsseldorf, Köln und Frankfurt am Main. Durch diese strategische Entscheidung schärft die internationale Personalberatungsfirma Robe

Weiterlesen

I'm Robert Walters, Du auch?

Werde Teil unseres globalen Teams aus kreativen Köpfen, Problemlösern und Vordenkern. Wir bieten flexible Aufstiegschancen, eine dynamische Unternehmenskultur und nationale, wie auch internationale Trainings & Schulungen.