de
Jobs

Unsere spezialisierten Experten hören Ihnen zu und teilen Ihre Geschichte mit den renommiertesten Unternehmen in Deutschland. Lassen Sie uns gemeinsam das nächste Kapitel Ihrer Karriere aufschlagen.

Aktuelle Jobs
Leistungen

Deutschlands führende Arbeitgeber vertrauen uns, wenn es darum geht, schnelle und effiziente Personallösungen zu finden, die genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Entdecken Sie unser breites Angebot an maßgeschneiderten Dienstleistungen und Informationsmaterialien.

Weiterlesen
Insights

Ganz gleich, ob Sie Talente suchen oder sich beruflich neu orientieren wollen, wir haben die aktuellsten Trends, Daten und Informationen, die Sie dafür benötigen.

Jetzt entdecken
Über Robert Walters Germany

Für uns ist die Personalberatung mehr als nur ein Job. Wir wissen, dass hinter jeder Karrierechance die Möglichkeit steht, das Leben von Menschen zu verändern.

Mehr erfahren

Starte deine Karriere bei uns

Werde Teil unseres globalen Teams aus kreativen Köpfen, Problemlösern und Vordenkern. Wir bieten flexible Aufstiegschancen, eine dynamische Unternehmenskultur und nationale, wie auch internationale Trainings & Schulungen.

Mehr erfahren

Big 4 oder Next 10?

Big 4 oder Next 10? Diese Frage ist für eine Karriere im Finanzwesen, insbesondere im Bereich der Wirtschaftsprüfung, von entscheidender Bedeutung, wie sich aus der langjährigen Recruiting-Erfahrung von Hande Bostan-Caruso, Senior Managerin im Bereich Festanstellung unter anderem für das Gebiet Finance & Accounting bei Robert Walters in Frankfurt am Main zeigt.

„Bei der Wahl zwischen den Big 4 und den Next 10 sollten Kandidaten die Unterschiede genau kennen, um ihre mögliche Karriere nach der Wirtschaftsprüfung entsprechend beeinflussen zu können.“

Wir haben mit der erfahrenen Senior Managerin über ihre Insights gesprochen.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen den Big 4 und Next 10 Gesellschaften, die du in deiner Laufbahn beobachtet hast?

Hande Bostan-Caruso: „Die Unterschiede sind vielfältig. Die Big 4 haben einen höheren Marktanteil, sind öffentlich präsenter und haben mehr Standorte weltweit. Sie bieten mehr internationale Netzwerke und vielfältigere Angebote für ihre Mitarbeiter. Die Next 10 können jedoch mit anderen Vorteilen punkten. Sie sind vielleicht nicht so bekannt, bieten aber oft eine engere Zusammenarbeit innerhalb der Teams und eine flexiblere Arbeitsumgebung.”

Gibt es auch Gemeinsamkeiten zwischen den Big 4 und den Next 10?

Hande Bostan-Caruso: „Ja, die grundlegenden Karrierepfade im Audit- und Advisory-Bereich sind bei beiden Gruppen ähnlich. Beide bieten auch spannende Karrieremöglichkeiten nach der Zeit innerhalb der Wirtschaftsprüfung.”

Wie unterscheiden sich die Karrierepfade nach der Wirtschaftsprüfung für Big 4 oder Next 10 Kandidaten?

Hande Bostan-Caruso: „Meine Erfahrung zeigt, dass Kandidaten aus den Big 4 eher in Konzernrollen wechseln und Professionals aus den Next 10 in operativere Rollen. Bei den Big 4 lernen sie viele Großkonzerne kennen und können daher oft in Konzernfinanzfunktionen wie zum Beispiel das Beteiligungscontrolling oder Konzernrechnungswesen wechseln. Kandidaten aus den Next 10 haben dagegen oft eher kleinere Mandantenstrukturen und können daher in operative Positionen wie das Einzelabschlussteam oder ins klassische operative Controlling übergehen.”

Warum wechseln Talente aus den Big 4 eher in Konzernrollen und die aus den Next 10 eher in operative Tätigkeiten?

Hande Bostan-Caruso: „Dadurch, dass Talente in den Big 4 bereits viele Großkonzerne kennenlernen, haben sie meiner Erfahrung nach bei einer Anstellung im Konzern dann die Möglichkeit, Projekte zu implementieren und zu unterstützen, was ihnen einen größeren Einfluss auf das Geschäft ermöglicht. Zudem bieten Konzernfunktionen oft eine bessere Work-Life-Balance, was nach einigen Jahren intensiver Arbeit bei den Big 4 attraktiv sein kann. 

Mitarbeiter der Next 10 wechseln dagegen oft in operative Tätigkeitsfelder. Sie können dort ihre vielfältigen Erfahrungen und Fachkenntnisse direkt anwenden. Es besteht oft ein engerer Austausch zwischen Mitarbeitern verschiedener Karrierestufen, was den Übergang in operative Tätigkeiten erleichtern kann. Zudem kann die Operative mehr Entwicklungschancen bieten, wenn es innerhalb kleinerer Wirtschaftsprüfungsunternehmen begrenzte Aufstiegsmöglichkeiten gibt.”

Worauf sollten Professionals achten, wenn sie sich zwischen Big 4 und Next 10 entscheiden?

Hande Bostan-Caruso: „Es kommt darauf an, was dem Einzelnen wichtig ist und wie er oder sie ihre Karriere gestalten möchte. Als Personalberater beobachten wir häufig, dass die Big 4 aufgrund ihres Bekanntheitsgrades und ihrer Größe im ersten Moment überzeugender wirken können. Die Next 10 punkten aus unserer Sicht jedoch mit einer besseren Work-Life-Balance und einem engeren Austausch zwischen den Mitarbeitern. Wenn Kandidaten internationale Erfahrungen sammeln und in großen Konzernen arbeiten möchten, könnten die Big 4 die bessere Wahl sein. Wenn sie jedoch eine engere Zusammenarbeit und mehr Verantwortung wünschen, könnten die Next 10 besser passen.”

Was möchtest du Bewerbern mitgeben, die ihre Karriere nach der Wirtschaftsprüfung planen?

Hande Bostan-Caruso: „Im Vorstellungsgespräch sollten Kandidaten aus den Next 10 vor allem ihre operativen Tätigkeiten und Erfahrungen betonen. Zusätzliche Weiterbildungen und Zertifikate können die operativen Kenntnisse und Erfahrungen ergänzen und einem so einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Zeigt, dass ihr in der Lage seid, Aufgaben in Bereichen wie Buchhaltung, Steuerprüfung und Controlling zu übernehmen und dass ihr ein tiefgreifendes Verständnis für die operative Seite des Finanzwesens habt. Zudem solltet ihr offen für verschiedene Blickwinkel und neue Herausforderungen sein. Egal ob Big 4 oder Next 10, als Professional mit Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung stehen euch unzählige Möglichkeiten für eine Karriere im Finanzwesen offen. Euer persönlicher Personalberater nimmt sich gerne die Zeit, euch diese individuell aufzuzeigen.”

Was rätst du abschließend Unternehmen, die neue Einstellungen in ihren Finanzabteilungen planen?

Hande Bostan-Caruso: „Unternehmen sollten nicht nur die Reputation der Big 4, sondern auch die operativen Kenntnisse und Erfahrungen der Kandidaten aus den Next 10 berücksichtigen.

Gebt den Kandidaten aus den Next 10 eine faire Chance, ihre Fähigkeiten und ihr Potenzial zu zeigen. Sie können wertvolle Einblicke und einen frischen Wind in euer Unternehmen bringen.

Achtet auf die individuellen Bedürfnisse und Karriereziele der Kandidaten. Stellt sicher, dass die Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten in eurem Unternehmen den Erwartungen und Zielen der Kandidaten entsprechen. Eine offene Kommunikation über die Karriereperspektiven nach der Wirtschaftsprüfung ist entscheidend. Zudem sollte die Vielfalt und der Austausch von unterschiedlichen Perspektiven gefördert werden. Eine Kombination aus Kandidaten aus den Big 4 und den Next 10 kann zu einer dynamischen und innovativen Arbeitsumgebung führen. Nutzt die Chance, von unterschiedlichen Erfahrungen und Blickwinkeln zu profitieren.”

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Stellenangebote per E-Mail erhalten
Gehaltsstudie
Karriere-Tipps
Kontakt aufnehmen

Sie wünschen mehr Informationen?

Unser Robert Walters Event in Frankfurt

Entdecken Sie Ihre Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten nach der Wirtschaftsprüfung und machen Sie den nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Laufbahn. Wir laden Sie herzlich ein, sich am 25. Juni 2024 mit anderen Kandidaten aus dem Wirtschaftsprüfungsumfeld über Karrierechancen und Herausforderungen auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Besuchen Sie dazu unser kommendes Event im Frankfurter Main Tower. Wir freuen uns auf Sie.

Hande Bostan-Caruso

Senior Manager

Tel.:  +49 160 9466 3108

Weitere Artikel

Alle anzeigen

Die Big 4 als Sprungbrett für eine Karriere auf Unternehmensseite

Die Zahl der vakanten Stellen im Finanzwesen steigt kontinuierlich an. Es herrscht ein beträchtlicher Mangel an Fachkräften. Hannah Hermann ist Managerin bei Robert Walters und spezialisiert auf das Recruitment von Finanzexperten. Sie erklärt: „Ein Karrierestart bei den Big 4 ist bekanntermaßen ein

Weiterlesen

Karrierewechsel aus der Wirtschaftsprüfung zu Industrieunternehmen

Eine erfolgversprechende Entscheidung? Ein Karrierewechsel aus einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen zu einem Industrieunternehmen kann ein entscheidender Schritt einer Laufbahn im Finanz- und Rechnungswesen sein. Christian Taube, Consultant im Bereich Finance & Accounting bei Robert Walters in Frank

Weiterlesen

Die 4 Must-haves des CFOs von heute

Die Rolle des CFOs verändert sich. Natürlich werden nach wie vor exzellente Finanzkenntnisse vorausgesetzt, aber der moderne Chief Financial Officer ist gleichzeitig auch Geschäftspartner, Teamleiter, Kommunikationsexperte und die treibende Kraft bei der Digitalisierung im Unternehmen. „Früher war d

Weiterlesen

I'm Robert Walters, Du auch?

Werde Teil unseres globalen Teams aus kreativen Köpfen, Problemlösern und Vordenkern. Wir bieten flexible Aufstiegschancen, eine dynamische Unternehmenskultur und nationale, wie auch internationale Trainings & Schulungen.