de
Jobs

Unsere spezialisierten Experten hören Ihnen zu und teilen Ihre Geschichte mit den renommiertesten Unternehmen in Deutschland. Lassen Sie uns gemeinsam das nächste Kapitel Ihrer Karriere aufschlagen.

Aktuelle Jobs
Leistungen

Deutschlands führende Arbeitgeber vertrauen uns, wenn es darum geht, schnelle und effiziente Personallösungen zu finden, die genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Entdecken Sie unser breites Angebot an maßgeschneiderten Dienstleistungen und Informationsmaterialien.

Weiterlesen
Insights

Ganz gleich, ob Sie Talente suchen oder sich beruflich neu orientieren wollen, wir haben die aktuellsten Trends, Daten und Informationen, die Sie dafür benötigen.

Jetzt entdecken
Über Robert Walters Germany

Für uns ist die Personalberatung mehr als nur ein Job. Wir wissen, dass hinter jeder Karrierechance die Möglichkeit steht, das Leben von Menschen zu verändern.

Mehr erfahren

Starte deine Karriere bei uns

Werde Teil unseres globalen Teams aus kreativen Köpfen, Problemlösern und Vordenkern. Wir bieten flexible Aufstiegschancen, eine dynamische Unternehmenskultur und nationale, wie auch internationale Trainings & Schulungen.

Mehr erfahren

Mit datenbasierten Strategien Mitarbeiterbindung optimieren

28.04.2023 – Bei unserem letzten HR-Business-Breakfast in Frankfurt am Main teilten Robin Zugehör, Commercial Director DACH bei LutherOne, und Alessa Kinna, Senior Consultant Sales & Marketing bei Robert Walters, praktische Ansätze, wie man qualifizierte Mitarbeiter gewinnen und sie langfristig halten kann.

Wie(so) datenbasierte Mitarbeiterbindung funktioniert

Damit Unternehmen fähige Mitarbeiter erfolgreich an sich binden können, gibt es heutzutage effektive, datengesteuerte Ansätze und entsprechende Analysetools. Diese ermöglichen es Personalverantwortlichen, fundierte Entscheidungen auf Grundlage quantitativer Datenerkenntnisse zu treffen, anstatt sich lediglich auf Annahmen und ihre Intuition zu verlassen.

Die gesetzten Ziele von Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung können messbar gemacht werden, was zu einer objektiven Bewertung dieser führt. Es wird möglich, die Wirksamkeit verschiedener Strategien zu vergleichen und diejenigen zu identifizieren, die die besten Ergebnisse erzielen.

Gleichzeitig können datenbasierte Analysen die Kosteneffizienz von Unternehmen steigern, da eine verbesserte Mitarbeiterbindung zu Kosteneinsparungen in den Bereichen Rekrutierung, Einarbeitung und Schulung neuer Mitarbeiter führt.

Robin Zugehör erklärt: „Wir bei LutherOne haben eine hochleistungsfähige Plattform entwickelt, die täglich Millionen Datenpunkte auswertet und mit der Unternehmen ihre Mitarbeiterbindung erfolgreich stärken können. Dazu bieten wir beispielsweise Engagement-Umfragen, einen kontinuierlichen Feedback-Prozess oder ein Leistungsmanagement der Mitarbeiter an.“

Ebenso vergleicht die Plattform die Daten des eigenen Unternehmens mit internationalen Benchmarks. Dadurch werden Defizite im internationalen Vergleich schnell aufgedeckt und können gezielt behoben werden. Zugehör erläutert: „

Unser System hat den großen Vorteil, Vorhersagen für die Zukunft treffen zu können.

Beispielsweise abwanderungs- oder Burnout-gefährdete Mitarbeiter können somit frühzeitig erkannt werden und das Unternehmen ist in der Lage, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Tendenzen entgegenzuwirken.“ Langfristig verschaffen sich Unternehmen, die datenbasierte Mitarbeiterbindungsstrategien erfolgreich einsetzen, einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen, die dies nicht tun.

Arbeitseinstellungen der verschiedenen Generationen

Zentral für eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung ist es, die Unterschiede zwischen den einzelnen Generationen zu kennen und in die unternehmensinternen Mitarbeiterbindungsstrategien einzubeziehen. Die Generationen besitzen mannigfaltige Anforderungen und Erwartungen an ihren Arbeitgeber:

  1. Baby-Boomer (1946-1964): Charakterisiert durch Loyalität und Engagement, legen sie Wert auf Sicherheit und Stabilität in ihrer Karriere.
  2. Generation X (1965-1980): Bekannt für ihre Unabhängigkeit und Flexibilität, schätzen sie eine ausgewogene Work-Life-Balance und sind selbstständige Problemlöser.
  3. Millennials (1981-1996): Sie suchen nach sinnvollen und zielorientierten Arbeitsplätzen, wobei Zusammenarbeit und offene Kommunikation ihnen wichtig sind.
  4. Generation Z (1997-2012): Aufgewachsen mit Technologie und Innovation, legen sie Wert auf einen Arbeitgeber, der Vielfalt und Inklusion fördert.

Mitarbeiterbindung der verschiedenen Generationen

Arbeitgeber können die verschiedenen Generationen an sich binden, indem sie die spezifischen Bedürfnisse und Wünsche dieser berücksichtigen. Zum Beispiel könnten sie flexible Arbeitsbedingungen und Work-Life-Balance-Initiativen für Generation X und Millennials anbieten, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Generationen bereitstellen und neue Technologien und Innovationen innerhalb des Unternehmens unter Einbezug von Generation Z fördern.

Strategien zur Mitarbeiterbindung

Zugehör präsentiert fünf Schlüsselfaktoren, die Unternehmen den Weg zu einer optimierten Mitarbeiterbindung aufzeigen:

  1. Kontinuierliches Mapping von relevanten Indizes und Scores: Regelmäßige Umfragen ermöglichen es, die Stimmung im Unternehmen im Blick zu behalten und frühzeitig auf Unzufriedenheiten von Mitarbeitern zu reagieren. 
  2. Etablieren einer kontinuierlichen Feedback-Kultur: Eine offene und ehrliche Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern, fördert das Vertrauen und ermöglicht es, Schwachstellen gemeinsam zu identifizieren und zu beheben. Womit ist der Mitarbeiter unzufrieden und wo kann man ansetzen, um diese Unzufriedenheit zu beheben? 
  3. Motivation und Anerkennung: Wertschätzung und Lob sind essenziell, um Mitarbeiter zu motivieren und ihre Loyalität zu stärken. 
  4. Interne Kommunikation: Interne Kommunikation ist wichtig, da sie dazu beiträgt, ein Gefühl von Zusammengehörigkeit, Transparenz und Vertrauen zwischen Mitarbeitern und Führungskräften zu 
  5. Brücke zwischen Arbeitswelt und Privatleben:  Eine ausgewogene Work-Life-Balance steigert die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter.

Datengetriebene Optimierung und gezielte Maßnahmen 

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Unternehmen, die durch Analysen gewonnenen Erkenntnisse nutzen. So können sie gezielt an identifizierten Schwachstellen arbeiten und eine innovative Umgebung schaffen, die speziell auf die Bedürfnisse und Stärken ihrer Mitarbeiter zugeschnitten ist. Als Arbeitgeber sollte das oberste Ziel darin bestehen, optimale Bedingungen für Mitarbeiter zu schaffen, um diese in ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen, ihre Leistungsfähigkeit zu steigern sowie die Zufriedenheit und das Engagement zu fördern.

Vor der Mitarbeiterbindung steht das Recruiting

Wie man mithilfe von Daten nicht nur dafür sorgt, dass Mitarbeiter länger im eigenen Unternehmen bleiben, sondern wie auch das Recruiting passender Talente durch Daten gestützt werden kann, erfahren Sie im ersten Teil unseres Event-Recaps: Datenbasierte Mitarbeitergewinnung.

Weitere Informationen  

Wenn Sie auf der Suche nach geeigneten Kandidaten für Ihr Unternehmen sind, helfen wir Ihnen gerne dabei. Laden Sie dafür einfach Ihre Stellenbeschreibung hoch und wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung, um Ihre Anforderungen im Detail zu besprechen.   

Über LutherOne

Unser Partner LutherOne bietet eine innovative Software-Plattform, die Unternehmen dabei unterstützt, das Mitarbeiterengagement, die Zusammenarbeit und die Leistung ihrer Belegschaft zu verbessern. Die Plattform kombiniert verschiedene Funktionen und Tools, die es Personalverantwortlichen, Führungskräften und Mitarbeitern ermöglichen, effektiv zusammenzuarbeiten und datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Zu den angebotenen Tools zählen Mitarbeiterumfragen, Performance Management, Feedback & Kommunikation, Analysen & Berichte, Integration & Anpassung. Millionen tägliche Datenpunkten aus über 45 Ländern werden von LutherOne schon heute ausgewertet. Erfahren Sie mehr auf ihrer Website.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Sie wollen Ihr Team vergrößern?
Digitale Gehaltsstudie
Aufbau und Entwicklung effizienter Teams
Kontakt aufnehmen

Sie wünschen mehr Informationen?

Felix Hagemann

Senior Consultant Technology | Frankfurt
Telefon:  +49 69 244 378 550

Ähnliche Artikel

Alle anzeigen

Mitarbeiter erfolgreich aus der Ferne einarbeiten

Ihr neuer Mitarbeiter hat seinen Arbeitsvertrag unterschrieben. Jetzt stellt sich die Frage: Wie kann man ihn vom Homeoffice aus gut einarbeiten und ins Team integrieren? Robert Walters gibt Ihnen die besten Tipps, wie das Onboarding aus der Ferne gelingt. Aktuell ist es wichtiger denn je, neuen Mit

Weiterlesen

Recruitment & Einarbeitung aus der Ferne? So gelingt der Einstellungsprozess im Homeoffice

Als internationales Unternehmen wissen wir, wie es ist, Mitarbeiter einzustellen, ohne persönlich direkt vor Ort zu sein. Dies bedarf einer guten Vorbereitung, ist dank Digitalisierung aber problemlos möglich. Wir verraten Ihnen, wie Sie Mitarbeiter auch aus der Ferne oder dem Homeoffice erfolgreich

Weiterlesen

Umgang mit schlechten Leistungen von Mitarbeitern

Als Manager sind Sie verantwortlich für den Erfolg Ihres Teams und die Auswirkungen auf das Unternehmen. Umso wichtiger ist es, Leistungsdefizite Ihrer Mitarbeiter zeitnah richtig anzugehen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie am besten mit schlechten Leistungen umgehen und das Team wieder auf die Er

Weiterlesen

I'm Robert Walters, Du auch?

Werde Teil unseres globalen Teams aus kreativen Köpfen, Problemlösern und Vordenkern. Wir bieten flexible Aufstiegschancen, eine dynamische Unternehmenskultur und nationale, wie auch internationale Trainings & Schulungen.