Should I stay or should I go? 3 Gründe für einen Wechsel aus der Big 4

Hannah Hermann Robert Walters

Nach ein paar Jahren in einer Big-4-Gesellschaft stehen Sie vielleicht auch vor der großen Entscheidung wie schon viele vor Ihnen: die nächste große Beförderung abwarten oder besser in eine interne Finanzposition einer anderen Branche wechseln?

Sie streben danach, etwas anderes als Wirtschaftsprüfung zu machen, aber können den Schritt nicht so recht wagen? Hannah Hermann, Recruitment-Expertin bei Robert Walters Hamburg, verrät Ihnen drei Gründe, wieso eine Stelle in der Industrie besser zu Ihren beruflichen Zielen passen könnte:

1. Mehr Einfluss aufs Business

Wenn Sie in die interne Finanzabteilung eines Unternehmens wechseln, bringen Sie nicht nur wichtige Erfahrungswerte mit und können Ratschläge geben, sondern auch Projekte implementieren und unterstützen, um einen wirklichen Mehrwert zu generieren. Die Früchte der eigenen Arbeit zu ernten, macht den Job wirklich lohnenswert.Suchen Sie eine Stelle, in der Sie mehr Einfluss auf das Business haben? Möchten Sie nicht nur das Unternehmen beraten, sondern auch Ihre eigenen Ideen einbringen und erleben, wie sie umgesetzt werden? Obwohl die Wirtschaftsprüfung sehr kundenorientiert ist, geben Sie selbst nur einen geringen Mehrwert an das Kundengeschäft und die Arbeit ist sehr prozessgetrieben. Durch einen Wechsel von der Wirtschaftsprüfung in die Industrie, z. B. zu einer Stelle als Financial oder Business Controller, werden Sie einen wirklichen Mehrwert beitragen können. Indem Sie z. B. Strategien analysieren, Probleme beheben und verbessern, sind Sie imstande, ein gefragter Ansprechpartner im Finanzwesen zu werden. Ihre vorausschauende, strategische Denk- und Arbeitsweise sowie Ihre strategischen Analysen werden Sie zu einem echten Geschäftspartner machen, der effektiv zum Firmenerfolg beiträgt.

2. Abwechslungsreichere und interessantere Aufgaben

Wünschen Sie sich weniger Routinetätigkeiten? Möchten Sie sich intensiver in fachliche Themen einarbeiten und Prozesse aktiver und effektiver gestalten? Eine Karriere in der Wirtschaftsprüfung eignet sich hervorragend, um die Grundlagen der finanzwirtschaftlichen Performance eines Unternehmens kennenzulernen. Mit einer internen Finance-Funktion werden Sie allerdings ein umfassenderes Businessverständnis entwickeln und nicht nur in Finanz-, sondern auch in unternehmensrelevante Themen eintauchen. Sie werden die Dos & Don‘ts Ihres Geschäftsbereichs, die Produkte, die Kunden und das Business kennenlernen. Wenn Sie nach einer abwechslungsreicheren und dynamisch wachsenden Umgebung suchen, um Ihren Karriereambitionen nachzugehen, werden Sie als Fachkraft mit Big-4-Hintergrund von zahlreichen Arbeitgebern wie hochmodernen Pharma- und Technologieunternehmen, globalen Produktionsfirmen und bekannten Einzelhändlern mit Handkuss übernommen.

3. Bessere Work-Life-Balance

Sind Sie zunehmend erschöpft von den späten Abenden, arbeitsintensiven Phasen und ständigen Kundenbesuchen? In solch einer schnelllebigen und sich konstant ändernden Umgebung zu arbeiten, kann sehr stressig sein und fordert seinen Tribut im Privatleben. Eine Big-4-Gesellschaft zu verlassen, bedeutet aber sicher nicht, dass Sie nie wieder vielbeschäftigt sein werden, denn Überstunden sind manchmal einfach notwendig. Aber Sie werden generell mehr Zeit für Hobbys, Familie und sich selbst haben.

Sie haben Lust auf eine neue berufliche Herausforderung und wünschen sich eine persönliche Beratung zu Ihrer Karriere im Finanzbereich? Wenden Sie sich gerne an Hannah Hermann oder bewerben Sie sich direkt auf unsere aktuellen Stellenangebote im Finanzbereich

Möchten Sie mehr über Trends im Finanzwesen erfahren? Dann laden Sie gerne unsere Studie „The Future of the Finance Function“ kostenlos herunter. 

future-of-the-finance-function-e-book
»
Blauer Pfeil

Kostenlose Job-Alerts erhalten

»
Lila und pinke Punkte

Verdienen Sie genug?

»
Straße mit Auto und Bäumen

Weiterempfehlen und Prämie verdienen

»

Aktuelle Stellenangebote